Community-Abend bei #Kentridge

Wir laden Blogger und Social-Media-Fans zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung William Kentridge. O Sentimental Machine ein!

Sie rattern, stampfen und singen, drehen sich oder versperren den Weg – seit Ende März suchen geheimnisvolle Espressokannen, Megafone und Nähmaschinen den Dialog – nicht nur mit den Skulpturen der Liebieghaus Skulpturensammlung aus 5.000 Jahren, sondern auch mit den Museumsbesuchern!

Was hinter den lebhaften Arbeiten von William Kentridge steckt, erläutern die beiden Kuratoren der Ausstellung, Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann und Kristin Schrader in zwei exklusiven Führungen nur für Social-Media-Fans. Die bildgewaltige, eindrückliche Schau bietet reichlich Material für Fotos und Filme. Wir freuen uns auf viele Eindrücke auf Twitter, Instagram, Snapchat, Vero, Facebook oder später auf Blogs unter dem Hashtag #Kentridge!

Im Anschluss an die Führung erwartet die Teilnehmer ein entspanntes Get-together im Café im Liebieghaus. Die historischen Räumlichkeiten bieten den perfekten Rahmen, um sich hinterher über das Erlebte auszutauschen.

Wer dabei sein will , schreibt uns bis 31. Mai eine Direktnachricht auf den Social-Media-Kanälen des Liebieghauses oder eine E-Mail mit eurem Twitter- oder Instagram-Handle und Namen an .

Termin
5. Juni, 18.00–22.00 Uhr
Anmeldung
erforderlich bis 31. Mai, per Direktnachricht auf den Social-Media-Kanälen des Liebieghauses oder per E-Mail an socialmedia@liebieghaus.de
Treffpunkt
Foyer des Liebieghauses

Verwandte Angebote