Antike


Die Antikensammlung des Liebieghauses führt die Kulturen des Mittelmeeres über mehr als dreieinhalb Jahrtausende vom alten Ägypten über Griechenland bis nach Rom vor Augen. Ihre Hervorbringungen erzählen von den zahlreichen Abenteuern mythischer Helden und spiegeln den Glauben an eine Welt von Göttern sowie die Errungenschaften in Philosophie und Wissenschaft wider. Neben der Opferszene aus der berühmten Pyramide des Pharao Sahure beherbergt das Liebieghaus auch das lebensnahe Porträt Alexanders des Großen aus Rosengranit – beides Sinnbilder für die Macht und Präsenz der Pharaone und Könige. Ein besonderes Zeugnis der griechischen Klassik ist daneben die einzigartige Marmorstatue der Athena des Bildhauers Myron, während die prägnanten Marmorbüsten des Augustus und des Marc Aurel zu den Glanzstücken der römischen Skulpturen zählen.

Zu den Sammlungshighlights

    5.000 Jahre Bildhauerei und immer gibt es was Neues

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über Ausstellungen und Veranstaltungen im Liebieghaus.

    Jetzt Newsletter abonnieren