Mittelalter


Die Mittelaltersammlung vereint europäische Skulpturen höchsten Ranges aus rund 700 Jahren. Die ältesten Stücke stammen aus dem 9. Jahrhundert. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt jedoch auf der deutschen, französischen und niederländischen Bildhauerkunst des 14. bis frühen 16. Jahrhunderts. Anhand der Werke führender Bildhauer jener Zeit, wie etwa Hans Multscher, Niclaus Gerhaert von Leyden, Michel Erhart oder Tilman Riemenschneider, wird deutlich, wie eng und untrennbar verwoben Politik, Alltag und Religion einst waren. So handelt es sich fast ausschließlich um Objekte christlicher Thematik. Zu den beeindruckendsten Stücken gehören die äußerst filigran aus Alabaster gearbeiteten Figuren des Kreuzigungsaltars aus Rimini oder die virtuos aus Linde geschnitzte Statue des Heiligen Abtes.

Zu den Sammlungshighlights

    5.000 Jahre Bildhauerei und immer gibt es was Neues

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über Ausstellungen und Veranstaltungen im Liebieghaus.

    Jetzt Newsletter abonnieren