Kalender

Filter

Unsere
für

  • Sonntagsführungen

    Bestellte Skulptur

    Auftragskunst im Mittelalter

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Kinderführungen

    Wut, Freude, Erstaunen. Welche Geschichten Gesichter erzählen

    Ab 6 Jahren

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    Eindeutig bis zweifelhaft. Skulpturen und ihre Geschichten

    Die wichtigsten Werke auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Aus erster Hand

    Mythos und Wahrheit

    Mit Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann

    Bereits ausgebucht

    Wie viel Wahrheit liegt im Mythos? Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann erläutert in seiner Führung bekannte antike Mythen. Als Parabel dem Menschen dargebracht, haben diese stets den Anspruch, die Gesetze des Lebens wiederzugeben. Sie stellen die Menschen den Göttern gegenüber und berichten von Tugenden und Lastern.

  • Erwachsene
  • Kinder & Familie
  • Bildung & Schule

Unsere Tipps

September

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  •  
  • Aus erster Hand

    Mythos und Wahrheit

    Mit Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann

    Bereits ausgebucht

    Wie viel Wahrheit liegt im Mythos? Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann erläutert in seiner Führung bekannte antike Mythen. Als Parabel dem Menschen dargebracht, haben diese stets den Anspruch, die Gesetze des Lebens wiederzugeben. Sie stellen die Menschen den Göttern gegenüber und berichten von Tugenden und Lastern.

Oktober

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • Sonntagsführungen

    Antike im Mittelalter?

    Die lächelnde Sybille

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Familienführung

    Aufgewacht! Drei Schlafmützen im Liebieghaus

    Ab 4 Jahren

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Hinter den Kulissen

    Exklusive Öffnung des Schaudepots

    Im Schaudepot sind die Skulpturen primär nach Material, Größe und konservatorischen Aspekten sortiert. Dadurch ergeben sich verblüffende Vergleichsmöglichkeiten innerhalb der Kulturgeschichte vom Alten Ägypten bis zum Klassizismus.

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    Eindeutig bis zweifelhaft. Skulpturen und ihre Geschichten

    Die wichtigsten Werke auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Hinter den Kulissen

    Exklusive Einblicke in die Studioli der Villa Liebieg

    Schauen Sie hinter die Kulissen und besuchen Sie Bereiche des Liebieghauses, die sonst im Verborgenen bleiben. In den Studioli werfen Sie einen Blick in die ehemaligen Gemächer des Barons von Liebieg.

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Aus erster Hand

    Wünsche wohl geruht zu haben. Drei schlafende Apostel

    Mit Dr. Stefan Roller

    Bereits ausgebucht

    Dr. Stefan Roller stellt Ihnen in einer Führung drei schlafende Apostel aus dem späten 15. Jahrhundert vor und erläutert ihren künstlerischen und funktionalen Zusammenhang.

    Anmeldung erforderlich

  • Atelierkurse

    Sieht so ein Ungeheuer aus?

    Von 6–8 Jahren

    Ganz klein und drollig sieht der besiegte Drache zu Füßen des heiligen Georgs aus. Traurig schaut er zu seinem Gegner empor. Warum er vom Künstler nicht als schreckliches Unwesen dargestellt wurde und wie es zum Kampf zwischen Ritter und Drache kam, wird in der Führung besprochen. Danach geht es in die Ateliers: Dort können aus Ton kleine und große Ungeheuer und mutige Helden gestaltet werden.

    Kosten: 15 Euro
    Anmeldung erforderlich

  • Sonntagsführungen

    Der Farbe auf der Spur

    Ein Streifzug durch die Jahrtausende

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    Eindeutig bis zweifelhaft. Skulpturen und ihre Geschichten

    Die wichtigsten Werke auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • Ferienkurse

    Skulptur mit allen Sinnen

    Von 4–6 Jahren (Di–Fr, 10.30–13.30 Uhr)

    Die kleinsten Museumsbesucher kommen hier zum Zug! Im Ferienkurs werden Skulpturen mit allen Sinnen erkundet: Wie fühlt sich Stein an? Was erkennt man beim genauen Hinsehen? Wonach riecht Ton? Beim intensiven Betrachten der Skulpturen und mit Hilfe von Materialbeispielen wird spielerisch herausgefunden, was die Kunstwerke so besonders macht. Spannende Geschichten berichten außerdem von vergangenen Zeiten und fernen Ländern. Im Atelier kann mit Ton schließlich jeder selbst ausprobieren, was es heißt, ein Bildhauer zu sein.

    Kosten: 40 Euro
    Anmeldung erforderlich

  • Liebieghaus Live

    Samuel Kramer & Finn Holitzka

    Poetry Slammer

    Mal im Dialog, mal im Wortgefecht wetteifern Samuel Kramer und Finn Holitzka um die Gunst des Publikums. Gemeinsam geht es in die einzigartige Sammlung des Liebieghauses, wo die beiden Slam-Meister mit poetischen Texten erfrischende Perspektiven auf ausgewählte Skulpturen liefern.

    Foto von Samuel Kramer (links): © Frank Nordmann

  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • Ferienkurse

    Quizduell im Liebieghaus

    Von 7–10 Jahren (Di–Fr, 10.30–13.30 Uhr)

    Aus welcher Zeit stammen Mumien? Woran erkennt man einen Heiligen? Wer weiß, worüber Athena sich ärgert? Im Liebieghaus gibt es unendlich viel zu entdecken: Skulpturen und ihre Geschichten stehen im Mittelpunkt des Ferienkurses. Hier ist genaues Hinsehen und Zuhören gefordert. Denn im Workshop entsteht ein spannendes Kartenspiel mit Quizfragen. Jeder überlegt Fragen und Antworten für sein individuelles Liebieghaus Quiz. Danach werden die Karten bunt gestaltet – mit Muster, Zeichnungen oder Details zu den Fragen.

    Kosten: 40 Euro
    Anmeldung erforderlich

  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • Liebieghaus – Die Meisterwerke

    Jean-Jacques Rousseau. Eine Skulptur von Jean-Antoine Houdon

    Die Büste des Bildhauers Jean-Antoine Houdon zeigt den französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Obwohl er es zeit seines Lebens ablehnte, porträtiert zu werden, gelingt dem Bildhauer ein lebendiges und wirklichkeitsnahes Abbild. Es brilliert durch die meisterhafte Gestaltung der Oberfläche und der Augen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Houdon schuf auf dem Höhepunkt seiner Karriere ein Meisterwerk von unvergleichlicher Qualität!

    Keine Anmeldung erforderlich

  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

November

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • Aus erster Hand

    Lieblingswerke aus Manierismus, Barock und Rokoko

    Mit Dr. Maraike Bückling

    Auf einem Rundgang durch den Sammlungsbereich neuzeitlicher Skulpturen wandeln Sie mit Dr. Maraike Bückling durch die Räume der Villa Liebieg. Die Kustodin stellt dabei einige ihrer Lieblingswerke vor.

    Anmeldung erforderlich

  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  •  
  •  
  •  
  • Liebieghaus Live

    4 Times Baroque

    Barockensemble

    4 Times Baroque wurde 2013 von den vier jungen Musikern Jan Nigges (Blockflöte), Jonas Zschenderlein (Violine), Karl Simko (Violoncello) und Alexander von Heißen (Cembalo) gegründet. Das in Frankfurt am Main ansässige Quartett gehört zu den aufstrebenden Ensembles der jungen Generation und kann Auftritte bei den bedeutenden Musikfestivals in Deutschland und Europa vorweisen.
    Ein wichtiges Bestreben des Quartetts ist der nahe Kontakt zum Publikum. Dies spiegelt sich in der lebendigen, auf Zusammenspiel perfektionierten Spielweise wider. Hinzu kommt eine kurzweilige Moderation, welche den Zuhörern einen wesentlichen Einblick in die gespielten Werke und das Schaffen der Musiker gibt.

Das Monatsprogramm als PDF