Kalender

Filter

Unsere
für

  • Atelierkurse

    Probier’s doch mal mit Ton!

    von 4–6 Jahren

    Ton ist ein wundersames Material. Kühl und geschmeidig liegt es in der Hand. Beim Kneten wird es warm und mit etwas Geschick entstehen Figuren aller Größen und Formen. Auf einem Rundgang durch die Mittelaltersammlung dienen die vielen Skulpturen und ihre spannenden Geschichten als Inspirationsquelle für die kleinen Künstler. Im Atelier wird das Material ausprobiert – wie es wohl nach dem Brennen aussieht, wenn die Teilnehmer ihre Kunstwerke nach wenigen Wochen wieder abholen?

    Kosten: 15 Euro
    Anmeldung erforderlich

  • Sonntagsführungen

    Das Schächer-Fragment – ein autonomes Tafelbild?

    In der Ausstellung „In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext“

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

    Die wichtigsten Werke der Ausstellung auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Kunst und Religion

    Verdammt in alle Ewigkeit?

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Erwachsene
  • Kinder & Familie
  • Bildung & Schule

Unsere Tipps

Februar

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Hinter den Kulissen

    Exklusive Einblicke in die Studioli der Villa Liebieg

    Schauen Sie hinter die Kulissen und besuchen Sie Bereiche des Liebieghauses, die sonst im Verborgenen bleiben. In den Studioli werfen Sie einen Blick in die ehemaligen Gemächer des Barons von Liebieg.

    Anmeldung erforderlich

  • Kunstkolleg: Basiswissen Kunst

    Facetten des Mittelalters VI

    Täuschend echt. Skulpturen in Grisaille- Malerei

    In der Ausstellung „In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext“

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Sonntagsführungen

    Mittelalter ist nicht gleich Mittelalter

    Ein Rundgang durch die Sammlung

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Familienführung

    Das Christuskind – eine Puppe zum Anziehen?

    Ab 4 Jahren

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Hinter den Kulissen

    Exklusive Öffnung des Schaudepots

    Im Schaudepot sind die Skulpturen primär nach Material, Größe und konservatorischen Aspekten sortiert. Dadurch ergeben sich verblüffende Vergleichsmöglichkeiten innerhalb der Kulturgeschichte vom Alten Ägypten bis zum Klassizismus.

    Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

    Die wichtigsten Werke der Ausstellung auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • Aus erster Hand

    Hans Multscher geht auf Reisen

    Mit Dipl.-Rest. Harald Theiss

    Dipl.-Rest. Harald Theiss stellt in einem Vortrag die konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen am Alabaster-Relief von Hans Multscher vor. Bevor das Werk als Leihgabe das Liebieghaus verlässt, wurden behutsam Schmutz und Übermalungsreste entfernt sowie Fehlstellen retuschiert. Die restaurierte Skulptur kann derzeit im Rahmen der Sonderausstellung zum Schächer-Fragment betrachtet werden.

    Anmeldung erforderlich

  • Atelierkurse

    Probier’s doch mal mit Ton!

    von 4–6 Jahren

    Ton ist ein wundersames Material. Kühl und geschmeidig liegt es in der Hand. Beim Kneten wird es warm und mit etwas Geschick entstehen Figuren aller Größen und Formen. Auf einem Rundgang durch die Mittelaltersammlung dienen die vielen Skulpturen und ihre spannenden Geschichten als Inspirationsquelle für die kleinen Künstler. Im Atelier wird das Material ausprobiert – wie es wohl nach dem Brennen aussieht, wenn die Teilnehmer ihre Kunstwerke nach wenigen Wochen wieder abholen?

    Kosten: 15 Euro
    Anmeldung erforderlich

  • Sonntagsführungen

    Das Schächer-Fragment – ein autonomes Tafelbild?

    In der Ausstellung „In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext“

    Keine Anmeldung erforderlich

  • Überblicksführungen in der Ausstellung

    In neuem Glanz. Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

    Die wichtigsten Werke der Ausstellung auf einen Blick

    Keine Anmeldung erforderlich

  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Monatsprogramm als PDF