Stellenangebote

zurück weiter

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Provenienzforschung

Das Liebieghaus zählt international zu den wichtigsten Skulpturensammlungen. Die 1907 gegründete Städtische Skulpturensammlung, die sich seit 1909 im Liebieghaus befindet, umfasst Skulp-turen Ostasiens, Ägyptens, der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit bis zum 19. Jahrhundert. Die Leitung der Provenienzforschung sucht im Rahmen eines Projekts und zur Unterstützung bei den durchzuführenden Recherchen und den verschiedenen Arbeitsphasen eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Teilzeit 20 Stunden).


In einem zunächst einjährigen von der Arbeitsstelle für Provenienzforschung geförderten Forschungsprojekt soll die Geschichte der Sammlung während der NS-Zeit, insbesondere deren Ankaufspolitik in den Jahren 1933 bis 1945, aufgearbeitet werden. Die Provenienzen der in diesem Zeitraum in die Sammlung eingegangenen Objekte sowie die nach 1945 erworbenen und vor 1946 datierten Werke sollen systematisch überprüft und möglicherweise oder eindeutig belastete Objekte identifiziert werden.

Aufgaben:

• Recherchieren der Provenienzen einzelner Objekte und Erstellung von Objektakten
• Bestimmung, Sichtung und Auswertung relevanter hauseigener sowie externer Archivbestände
• Dokumentation der Projektarbeit in der Projektdatenbank
• Vorbereitung der Forschungsergebnisse für die Veröffentlichung

Anforderungen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Neueren und Neuesten Geschichte, Kulturgeschichte und/oder der Kunstgeschichte
• Nachweisbare praktische Erfahrung mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens, insbesondere historische Quellenforschung, Archivarbeit und Provenienzrecherche zu NS verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut
• Hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Sensibilität im Umgang mit Restitutionsangelegenheiten
• Hohes Maß an selbstständigem Engagement und die Fähigkeit, eigenständig, detailliert und präzise zu arbeiten


Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. März 2015 an personal[at]staedelmuseum.de.

Copyright © 2015 Liebieghaus. Alle Rechte vorbehalten.