Wenn Sie Probleme bei der Darstellung des Newsletters haben, klicken Sie bitte hier

Juli 2010

Liebieghaus
Ausstellung Begleitmaterial zur Sahure-Ausstellung Schaudepot
Tag der Forschung Jazz im Museum Vorschau: Kinderfest
Tipp für Erwachsene: Art after work Veranstaltungen für Erwachsene Tipp für Jugendliche: Sommerakademie 2010
Veranstaltungen für Kinder und Familien Städelscher Museums-Verein e.V. / Städelclub Information
Ausstellung

Sahure. Tod und Leben eines großen Pharao

bis 28. November 2010

Von Ägypten geht eine geheimnisvolle Anziehungskraft aus. Vor mehr als 4500 Jahren entstanden an der Grenze zwischen Nilfruchtland und Wüste gigantische Pyramiden und Tempelanlagen für ein Leben im Jenseits. Die Pharaonen des Alten Reichs führten mit diesen Monumenten die ägyptische Kunst und Kultur zu ihrem Höhepunkt. Einer von ihnen war Sahure.
Der berühmte Ägyptologe Ludwig Borchardt (1863–1938), der Entdecker der Nofretete, stieß in der Pyramidenanlage des Sahure im Jahr 1907 auf eine Sensation: ein gewaltiges steinernes Bilderbuch. In feinster Relieftechnik waren auf ursprünglich etwa 10.000 qm Fläche die Taten des mächtigen Pharao geschildert worden.
Die überwältigende Schönheit dieser Kunst fasziniert den Betrachter. Detailgenaue Modelle vermitteln eine Vorstellung von der Anlage. Eine Pharaonengalerie präsentiert Originale aus Sammlungen in Paris, New York, Boston, Berlin und München. Gemälde und Dokumente aus Borchardts Haus in Kairo berichten von den Menschen hinter den großen Entdeckungen.

Sponsoren, Förderer und Partner

VON SAHURE ZU ERNST LUDWIG KIRCHNER!
Gehen Sie mit Ihrem Sahure-Ticket in die Kirchner-Ausstellung im Städel Museum und erhalten Sie 2 Euro Ermäßigung auf Ihre Eintrittskarte im Städel Museum!

Medienzitate
"Die Sensations-Ausstellung des Jahres: "SAHURE – Tod und Leben eines großen Pharao." Bild Frankfurt, 14. Mai 2010

"faszinierendes Panoptikum zu Leben und Alltag unter dem Pharao"
Frankfurter Neue Presse, 24. Juni 2010

"Die Ausstellung stellt uns eine der größten Kultanlagen der Menschheit vor."
Frankfurter Rundschau, 24. Juni 2010

"ein weniger bekanntes, aber umso interessanteres Element in der Geschichte der anhaltenden Faszination des alten Ägypten auf den Westen."
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. Juni 2010

"Das Frankfurter Liebieghaus zeigt Tod und Leben des großen Sahure, des bedeutendsten Herrschers der fünften Dynastie, in einer hinreißenden Ausstellung." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25. Juni 2010


Medienclips

RTL "Guten Abend Hessen" vom 21. Juni 2010, 17:30 Uhr

hr-online "hessenschau" vom 24. Juni 2010, 19:30 Uhr

Sat.1 "Regionalmagazin für Rheinland-Pfalz und Hessen" vom 29. Juni 2010, 17:30 Uhr

Weitere Informationen

 


Begleitmaterial zur Sahure-Ausstellung

Begleitmaterial für Kinder und Erwachsene

Katalog zur Ausstellung
351 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
24 x 30 cm
34,90 Euro 

Zur Bestellung

 

Begleitheft zur Ausstellung
Eine Einführung in die Ausstellung. Ab 12 Jahren
44 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
22 x 22 cm
7,50 Euro 

Zur Bestellung

 

Zum Online-Shop

 


Schaudepot

Überraschende Einblicke

Mit dem Schaudepot ermöglicht das Liebieghaus nicht nur einen ungewohnten und spannenden Einblick in die normalerweise verborgenen Bestände seiner Magazine. Es bedeutet außerdem eine wichtige Bereicherung und Ergänzung der Schausammlung.

Das Schaudepot ist am Wochenende und nach Voranmeldung für Sie geöffnet.
Voranmeldung unter 069-650049-110

Weitere Informationen

 


Tag der Forschung

So, 04.07.2010, 10:00–18:00 Uhr

Eintritt frei

Tag der Forschung

Eine Initiative deutscher Kunstmuseen

Am 04. Juli 2010 rückt die Liebieghaus Skulpturensammlung gemeinsam mit zahlreichen weiteren renommierten Museen in Deutschland das Thema "Forschung im Museum" in den Fokus. Gemeinsames Anliegen ist es, an diesem Tag das Museum nicht nur als Ausstellungsort, sondern auch als wissenschaftliche Forschungseinrichtung im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern und spannende Einblicke in die vielseitigen Forschungstätigkeiten von Museen zu geben.
Das stetige Befragen und Erforschen der eigenen Sammlungsstücke gehört seit jeher zu den Kernaufgaben der Museen. Zwar sind Fragestellungen, Arbeitsmethoden sowie Präsentation und Vermittlung der Forschungsergebnisse einem ständigen Wandel unterworfen, im Zentrum des Interesses stehen dabei jedoch stets die Kunstwerke. Insbesondere die museale Forschung erhält und erweitert das Wissen über das natürliche und kulturelle Erbe, das in den Museen bewahrt wird.
Mit zahlreichen Expertenführungen bietet der "Tag der Forschung" im Liebieghaus die einmalige Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der aktuellen archäologischen, kunsthistorischen, historischen und restauratorischen Untersuchungen des Museums zu werfen. Auch der eigenen Lust am Forschen kann an diesem Tag, dessen vielseitiges Programm sich an Kinder und Erwachsene richtet, nachgegangen werden.

Treffpunkt für alle Führungen ist das Foyer.

Zum Programm

 


Jazz im Museum

So, 25.07.2010, 11:00–13:00 Uhr, Liebieghaus-Garten

Kosten: Vorverkauf 10,90 Euro, Tageskasse 12 Euro (Eintritt, Konzert und Kinderprogramm am Veranstaltungstag), Kinder bis zu 12 Jahren haben freien Eintritt

Jazz im Museum mit dem Helge Lien Trio (Norwegen)

In den Sommerferien gestaltet der Mousonturm jedes Jahr ein internationales Open-Air-Sommermusikprogramm: Summer in the City. Auch in diesem Jahr findet die Reihe "Jazz im Museum" wieder im Liebieghaus statt. An fünf Sonntagen wird der Liebieghaus-Garten zur Spielstätte von Trompeten, Saxophonen und Gitarren.

Parallel können Kinder in unserem Offenen Atelier mit Ton und Stein arbeiten.

Treffpunkt: Liebieghaus-Garten, Schaumainkai 71
Kartenvorverkauf: Künstlerhaus Mousonturm
Telefon 069-405895-20
Online-Tickets unter www.mousonturm.de
Tageskasse ab 10:00 Uhr im Liebieghaus, Schaumainkai 71

Weitere Termine im August:
01.08.2010, 08.08.2010, 15.08.2010, 22.08.2010

Mit freundlicher Unterstützung: Kulturamt Frankfurt am Main,
f.f.m. Freunde und Förderer des Mousonturms e.V.

Weitere Informationen

 


Vorschau: Kinderfest

So, 15.08.2010, 13:00–19:00 Uhr

Kinderfest im Liebieghaus: Reise durch Ägypten

Lassen Sie die Sommerferien mit einem bunten Fest für Ihre Kinder ausklingen. Abwechslungsreiche Workshops und Führungen nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch Ägypten. Entdecken Sie mit der ganzen Familie die faszinierende Welt der Pharaonen.

Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Familienkarte 16 Euro
Freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren

Zum Programm

 


Tipp für Erwachsene: Art after work

Do, 08.07.2010, 20:00 Uhr, Foyer

Kosten: 15 Euro (Eintritt, Führung und Drink)

Gott bewahre! Verherrlichung, Verehrung und Verklärung

Beginnen Sie Ihren Feierabend in der Liebieghaus Skulpturensammlung mit einer inspirierenden Führung zu bekannten Skulpturen, unterhaltsamen Themen oder aktuellen Ausstellungen. Nutzen Sie anschließend die Gelegenheit, mit Ihren Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern den Abend exklusiv im Café im Liebieghaus ausklingen zu lassen. Gerne arrangieren wir auch Exklusivtermine für Unternehmen.

Buchung: 069-650049-110, buchungen[at]liebieghaus.de

Weitere Informationen

 


Veranstaltungen für Erwachsene

Tipp für Jugendliche: Sommerakademie 2010

09.–13.08.2010, Städel Museum, Liebieghaus Skulpturensammlung und Schirn Kunsthalle

Kosten: 95 Euro

Sommerakademie 2010. Berufsorientierung im Museum

Bereits zum vierten Mal sind im Sommer 2010 Städel Museum, Schirn Kunsthalle Frankfurt und Liebieghaus Skulpturensammlung die attraktiven Schauplätze eines intensiven Fortbildungsprogramms zur Berufsorientierung. Module wie Theaterpädagogik, Bewerbungstraining, englische Sprachspiele und Projektmanagement, Erfahrungsberichte, künstlerische Praxis und Selbstpräsentation bieten ein rundum gelungenes Programm und fordern die Jugendlichen zum Erkennen der eigenen Stärken und Schwächen auf.
Für Jugendliche von 14–19 Jahren

Buchung: 069-605098-200 oder info[at]staedelmuseum.de
Hier können Sie das
Buchungsformular [PDF] herunterladen.
Letztmöglicher Buchungstermin ist der 26. Juli 2010.

Triff dich mit den anderen Teilnehmern auf Facebook und tauscht eure Erfahrungen aus: http://www.facebook.com/staedelmuseum

Weitere Informationen

 


Veranstaltungen für Kinder und Familien

Städelscher Museums-Verein e.V. / Städelclub

Mitglieder haben mehr von Kunst!

Eine Jahresmitgliedschaft im Städelschen Museums-Verein oder Städelclub
Freier Eintritt in die Sammlungen und Ausstellungen von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung, Einladungen zu Ausstellungseröffnungen, ein abwechslungsreiches Programm mit Exklusivführungen, Blicken hinter die Kulissen, Reisen, interessanten Kontakten zur Frankfurter Kunstszene und einem anregenden Austausch

Jahresmitgliedschaft im Städelschen Museums-Verein 75 Euro
Juniormitgliedschaft im Städelclub 45 Euro (gültig für das Kalenderjahr)
Jetzt neu! Das Städelclub-Angebot für alle bis 25 Jahre nur 25 Euro

Kunst braucht Freunde!
Möchten Sie unseren Kreis erweitern?
Wir informieren Sie gerne.
Telefon 069-618383

www.staedelverein.de/

Information

Liebieghaus Skulpturensammlung

Schaumainkai 71
60596 Frankfurt am Main
Telefon 069-650049-0
Fax 069-650049-150
info@liebieghaus.de
www.liebieghaus.de

Öffnungszeiten
Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag: 10:00–18:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 10:00–21:00 Uhr
Montag geschlossen

Das Schaudepot ist am Wochenende und nach Voranmeldung für Sie geöffnet.
Voranmeldung unter 069-650049-110

Bitte beachten Sie, dass der Raum der barocken Bozzetti momentan für Besucher nicht zugänglich ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Eintritt
regulär 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Familienkarte (bis zu zwei Erwachsene und mindestens 1 Kind) 16 Euro, freier Eintritt für Kinder bis zu 12 Jahren

Führungen für private Gruppen und Schulklassen
Information und Anmeldung: 069-650049-110 oder
buchungen[at]liebieghaus.de

Führungen/Kreativ-Events für Firmen
Information und Anmeldung: 069-650049-114 oder
firmeninfo[at]liebieghaus.de

Verkehrsverbindungen
U-Bahnen U1, U2, U3 (Schweizer Platz), Straßenbahnen 15, 16
(Otto-Hahn-Platz), Bus 46 (Städel)
Zu Fuß ca. 15 Minuten vom Hauptbahnhof über den Holbeinsteg

www.liebieghaus.de
Copyright © 2014 Liebieghaus. Alle Rechte vorbehalten. Newsletter abbestellen