Exklusiver Livemitschnitt des Vortrages von Dr. Zahi Hawass

 

 

zurück weiter

Meine Abenteuer in der Archäologie

Freitag, 10.September 2010 
Hotel InterContinental Frankfurt, Theatersaal
 

Hören Sie einen Livemitschnitt des Vortrages von Dr. Zahi Hawass (Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung und Vizekulturminister Ägyptens) zur Sahure-Ausstellung im Liebieghaus.

Vortrag von Dr. Zahi Hawass

Lebenslauf
Zahi Hawass wurde 1947 in Al-Ubaydiyah in Ägypten geboren. 1967 schloss er sein Studium der griechischen und römischen Archäologie in Alexandria mit einem Bachelor ab. Sein Diplom in Ägyptologie erhielt er 1980 an der Universität Kairo. Mithilfe eines Fulbright-Stipendiums studierte Zahi Hawass Ägyptologie und syrisch-palästinensische Archäologie an der University of Pennsylvania in Philadelphia, wo er 1987 promoviert wurde. Seit 1988 unterrichtet Hawass ägyptische Archäologie, Geschichte und Kultur, vorwiegend an der American University in Kairo und an der University of California in Los Angeles. 1998 wurde er zum Unterstaatssekretär für die Baudenkmäler in Gizeh ernannt. Seit 2002 ist Hawass Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung (Supreme Council of Antiquities, SCA). Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Generalsekretär ist er derzeit als Grabungsdirektor für unterschiedliche Projekte tätig – so widmet er sich der dritten Pyramide in Gizeh (Mykerinos-Pyramide), dem Taltempel des Chephren in Gizeh und den Gräbern der Aufseher südöstlich der Sphinx. In den letzten Jahren beschäftigt er sich unter anderem intensiv mit Pharao Tutanchamun. Zur Bestimmung der Todesursache des Pharao ließ er am 6. Januar 2005 dessen Mumie computertomografisch untersuchen. 2010 wurde Hawass vom ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak zum Vizeminister für Kultur ernannt.

Download

Copyright © 2014 Liebieghaus. Alle Rechte vorbehalten.