Die Mittelaltersammlung des Liebieghauses umfasst erlesene europäische Bildwerke aus einem Zeitraum von rund 800 Jahren. Der zeitliche Schwerpunkt liegt auf der spätgotischen Bildhauerkunst des 14. bis frühen 16. Jahrhunderts. Geografisch dominieren hierbei die nordalpinen Länder mit Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Italienische Skulpturen sind hauptsächlich aus dem Zeitraum des 12. bis 14. Jahrhunderts in ausgewählten Stücken präsent.

Da Politik, Alltag und Christentum im Mittelalter nicht voneinander zu trennen waren, handelt es sich fast ausschließlich um Objekte mit christlicher Thematik aus ehemals kirchlichem Zusammenhang, aber auch aus dem privaten Andachtsbereich.

Copyright © 2014 Liebieghaus. Alle Rechte vorbehalten.