Stellenangebote

Umgeben von einem der schönsten Gärten Frankfurts beheimatet das Liebieghaus eine hochkarätige Sammlung von rund 3.000 Skulpturen, die sich vom Alten Ägypten bis zum Klassizismus erstreckt. Das auf Bildhauerei spezialisierte Haus zählt zu den international bedeutendsten Skulpturenmuseen.

    Leitfaden für Ihre Bewerbung

    Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer Stellenangebote interessieren.

    Bitte beachten Sie folgende Punkte, bevor Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen senden:

    • Bitte bewerben Sie sich nur online über personal@staedelmuseum.de. Ihre Bewerbung als PDF-Dokument bzw. Word-Dokument sollte eine Größe von 5 MB nicht überschreiten.
    • Ihre Bewerbung sollte neben dem Anschreiben und Lebenslauf (mit Foto, Geburtsdatum sowie Familienstand) alle Zeugnisse über Ihren beruflichen Werdegang enthalten.
    • Bitte reichen Sie nur vollständige Bewerbungsunterlagen ein. Unvollständige Bewerbungsunterlagen und fehlende Bescheinigungen führen zum Ausschluss. Eine Rückmeldung von unserer Seite kann aufgrund des hohen Bewerbervolumens nicht erfolgen. Diese Bewerbungen werden gelöscht.
    • Aufgrund der neuen gesetzlichen Regelung (Mindestlohn) bietet das Städelsche Kunstinstitut nur noch Pflichtpraktika (maximal 3 Monate) an. Bitte legen Sie mit Ihrer Bewerbung bereits die Bescheinigung oder den Nachweis über das erforderliche Pflichtpraktikum vor.
    • Aufgrund unserer knappen Personalressourcen können wir keine Schulpraktika von wenigen Wochen anbieten.

    Viel Erfolg für Ihre Bewerbung!

Aktuelle Stellenangebote

    Technische/r Datenbankmanager/in

    Das Städel Museum ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen in Deutschland. Im Jahre 1815 begründet, gilt es als erste Museumsstiftung Deutschlands. Das Museum beherbergt Meister-werke vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Das Liebieghaus besitzt eine Skulpturensammlung von höchster Qualität und bietet einen Überblick über 5.000 Jahre Geschichte der Bildhauerei vom alten Ägypten bis zum Klassizismus.

    In den letzten Jahren hat sich vor allem das Städel Museum mit seiner „Digitalen Erweiterung“ des Museums einen Namen im deutschsprachigen sowie internationalen Museumsbereich gemacht. Diese Erweiterung ist ohne eine gute Strukturierung und Aufbereitung der Sammlungsbestandsdaten nicht möglich. Städel und Liebieghaus nutzen ein Datenbanksystem zum digitalen Erfassen, Strukturieren und Verwalten der Kunstwerke. Seit 2015 veröffentlicht das Städel Museum ferner Teile seines Bestandes in Form einer Digitalen Sammlung online.

    Zur Weiterentwicklung und technischen sowie inhaltlichen Betreuung dieser Systeme sucht das Städel Museum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n technische/n Datenbankmanager/in (in Vollzeit).

    Aufgaben

    • Fachliche Steuerung und Weiterentwicklung der Sammlungsdatenbank Adlib für Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung
    • Übernahme einer Schnittstellenfunktion zwischen Fachabteilungen und Datenbankhersteller Axiell sowie Agenturen
    • Gewährleistung der Datenqualität, Aktualisierung und Bereinigung von zu importierenden Daten (z.B. Thesauri, Künstler- und Institutionsdaten, Iconclass etc.) sowie technische Betreuung von Exporten
    • Technisches Projektmanagement und Weiterentwicklung der Digitalen Sammlung des Städel Museums
    • Aufbau einer zeitgemäßen Bilddatenbank für Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung

    Anforderungen

    • Erfahrungen mit Bestandsverwaltungssystemen
    • Grundlegende Datenbank-Kenntnisse
    • Sehr gute XML- und XSLT-Kenntnisse
    • Sehr gute Kenntnisse in museumsdat, LIDO oder OAI
    • Erfahrungen mit der Archivsoftware Adlib von Vorteil

    Wenn Sie sich der spannenden Aufgabe stellen möchten, dann freuen wir uns über die Zusen-dung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an personal@staedelmuseum.de.

    Thekenkraft Café Städel und Café Liebieghaus

    Das Städel Museum gilt als die älteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland. Es bietet mit seinen Gemälden, Skulpturen, Fotografien und Zeichnungen sowie Grafiken nahezu einen lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte. Das Liebieghaus verschafft mit seiner Skulpturensammlung einen Überblick über 5.000 Jahre Geschichte der Bildhauerei vom alten Ägypten bis zum Klassizismus. Beide Museen erreichen mit ihren regelmäßigen Sonderausstellungen und Veranstaltungen ein internationales Publikum.

    Für unsere Self-Service-Cafés im Städel Museum und Liebieghaus suchen wir zur Verstärkung unserer Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Thekenkraft m/w (in Vollzeit).

    Ihre Aufgaben

    • Anrichten und Verkauf von kalten und heißen Snacks/Kuchen/Kaltgetränken
    • Professionelle Zubereitung von Kaffee- und Teespezialitäten
    • Kassentätigkeit
    • Warenpräsentation und deren permanente Überprüfung
    • Überprüfung von Hygiene- und Haltbarkeitsvorschriften

    Ihr Profil

    Sie wissen, wie man sich anspruchsvollen Gästen gegenüber verhält und bringen mit:

    • Berufserfahrung in einem vergleichbar niveauvollen Cafébetrieb mit entsprechenden Referenzen/Zeugnissen
    • Spaß am Kundenservice und Arbeiten im Team
    • Belastbarkeit, Flexibilität und gute Laune auch in stressigen Zeiten
    • Eine gepflegte Erscheinung und gute Deutschkenntnisse
    • Kommunikationsfähigkeit, auch in englischer Sprache
    • Die Fähigkeit, sich saisonal auf unsere beiden sehr unterschiedlichen Cafébetriebe einzustellen

    Wenn Sie sich dieser Aufgabe stellen möchten und außerdem zeitlich flexibel sind (aufgrund unserer Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag arbeiten wir in einem Schichtsystem), dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an personal@staedelmuseum.de.